Seminare, Kurse, Abendveranstaltungen

Empathie vertiefen  - mit bewusster Bewegungs- und Tanzpraxis

Fortbildungswochenenden für pädagogische und therapeutische Fachkräfte in lehrenden, sozialen und therapeutischen Arbeitsfeldern  

Anmeldung: http://www.fobi-aktiv.de

Fr 19.02.2016  17 – 20 Uhr und Sa 20.02.  10 – 16 Uhr Esslingen

Fr 10.06.2016  17 – 20 Uhr und Sa 11.06.  10 – 16 Uhr Esslingen

Fr 02.12.2016  17 – 20 Uhr und Sa  03.12.  10 - 16 Uhr Esslingen

Aus den Neurowissenschaften ist bekannt, daß es zwischen der eigenen inneren Wahrnehmung und dem emotinalen Empfinden für sich selbst sowie der Empathie für Andere eine enge Verbindung gibt. Das bedeutet, daß die eigene Interozeption ein Basisinstrument für die Arbeit mit Menschen ist, das kultiviert und gepflegt sein will.
Die achtsame und kraftvolle Bewegungs- und Tanzarbeit bietet die Möglichkeit uns mit unserem Körper, unserer Seele und miteinander in Kontakt zu bringen. Mit dem Tanzen erschließen sich innere und äußere Räume und wir kommen in eine innige Beziehung zu uns selber. Mit Musik aus verschiedenen Genres, heißt es eintauchen und sich vom eigenen Tanz überraschen lassen. Geeignet für alle Tanzfreudigen, vom Linksfüßer bis zum Profigroover, denn es gibt keine Schrittfolgen und kein Falsch oder Richtig.

„Tanzen ist der kürzeste Weg zum Glück“ altes afrik. Sprichwort.
Es werden u.U. Endorphine und andere Biochemie aktiviert und es entsteht größere Lebendigkeit, Beweglichkeit und Lebensfreude.

Die Abendseminare bieten Raum für:
Bewegung, Vertiefung der Eigenwahrnehmung, Eigenempathie, Ausdruck, bei sich selbst sein und im Kontakt mit Anderen, Schärfung der Sinne, Aufmerksamkeitsschulung

Die Tagesseminare bieten darüber hinaus Raum für:
verschiedene Praktiken mit sich selbst und anderen im lebendigen Kontakt zu sein, persönliche Ressourcen zu entdecken, Bewegungs- und Erlebensspielräume erweitern.

 

Tanztage

Urlaub vom Alltag - Körperbewusstsein - freies Tanzen - Entspannung

Sa 12. März 2016       11:00 - 16:30  VHS Mainhardt
Sa 18. Juni  2016       11:00 - 16:30  VHS Gaildorf

„Tanzen ist der kürzeste Weg zum Glück“ afrik. Sprichwort
Wir werden an diesem Tag verschiedene Bewegungsqualitäten ausprobieren und der eigenen Bewegungslust freien Lauf lassen. Da es hier kein Falsch oder Richtig gibt, können wir uns getrost aus unserer Kopf - und Gedankenwelt, hinein in die eigene Körperweisheit begeben. Mit Musik unterschiedlicher Stilrichtungen, gehen wir auf eine gemeinsame Reise in verschiedene Phasen von Aktivität und Entspannung und es entsteht Raum für innere Ruhe, Kraft und Lebendigkeit. Ein kleines Abenteuer an einem ganz normalen Samstag.

Tanztag  zum Frühlingsanfang - mit MovementMedicine

Sa 16. April .2016       14:00 - 19:30  VHS Schwäbisch Hall

Dies ist eine erfrischende Einführung in das freie Tanzen um die befreiende Kraft der Bewegung, die in jedem von uns steckt zu erforschen. Wir werden den inneren Tänzer erwecken, der in jedem von uns wohnt, seiner inneren Weisheit begegnen, uns ihm anvertrauen, uns tanzen lassen.
Movement Medicine ist eine achtsame und kraftvolle Tanz- und Bewegungspraxis, die uralte Traditionen mit modernem Wissen verbindet. Mit großartiger Musik aus verschiedenen Stilrichtungen tauchen wir ein, innere Landschaften auszuloten und lassen uns vom eigenen Tanz überraschen, um dann unsere Träume in die Wirklichkeit zu tanzen - denn es ist Frühling - die Natur protzt vor Kraft für Veränderung, Wachstum, Blüte ....

bitte mitbringen: Proviant für die Mittagspause, Trinkflasche, bequeme Kleidung ev. Tanzschuh, Schläppchen (es kann auch barfuß getanzt werden)

VHS Schwäbisch Hall - Anmeldung     http://www.vhs-sha.de/startseite.html
VHS Mainhardt - Anmeldung      http://www.vhs-sha.de/aussenstellen/mainhardt.html
VHS Gaildorf - Anmeldung     http://www.vhs-sha.de/aussenstellen/gaildorf.html